>Service > Pflege Info

Pflege Informationen

 

Streichinstrumente

Eine umfangreiche, aufwendige Pflege benötigt ein Streichinstrument nicht!
Am besten pflegen Sie Ihr Instrument, indem Sie es nach dem Spiel mit einem trockenem Staubtuch abwischen, um zu verhindern, dass sich später klebriger Kolophoniumstaub festsetzt.

Es sollte darauf geachtet werden, das Instrumente nicht in einer dunklen Ecke oder auf dem Schrank, so wie neben oder an der Heizung liegen oder stehen. Die Aufbewahrung an einem sicheren, hellen Ort oder im Etui, bzw. Koffer ist ratsam.

Sollten Risse oder andere Schäden auftreten, bitten wir Sie, sich möglichst rasch mit uns in Verbindung zu setzen. Ein guter Rat über die weitere Vorgehensweise ist kostenlos und erspart oft aufwendige Reparaturen.

 

 

Bogenpflege

Sie sollten Ihren Bogen nach ungefähr 6 Monaten neu beziehen lassen. Es wird Ihnen vielleicht auffallen, daß Ihr Bogen nach ca. 6 Monaten regelmäßigem Spielens bereits einige Haare verloren haben wird. Obwohl Ihr Bogen dann noch über viele weitere Haare verfügt, sind diese in der Regel abgenutzt, überdehnt und durch die Verwendung von Bogenharz verklebt.

Durch das Bespielen des Bogens werden winzige Haken an den Haaren des Bogens abgenutzt. Sie sind wesentlich verantwortlich für das Vibrieren der Saiten an Ihrem Instrument. Ein regelmäßiges Neubeziehen Ihres Bogens schützt Ihn weiterhin davor, sich zu verformen und erhält seine Spannkraft, was Ihnen teure Reparaturen an Ihrem Bogen ersparen kann.

 

Home | Impressum | Sitemap | Links